Taxirechner

share on:
Taxirechner
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Ihr persönlicher Rechner2go Taxirechner

Berechnen Sie Ihre Taxikosten mit dem Taxirechner


Mit einem Taxirechner können Sie sich Ihre Taxikosten ganz einfach berechnen lassen, und befinden sich so immer auf der sicheren Seite wenn es um Taxikosten geht. Der Taxirechner wurde geschaffen, damit  Sie immer den Überblick behalten und stets volle Transparenz genießen. Lesen Sie zuerst alle wichtigen Informationen auf unserer Seite, das Taxirechner Tool zur Verwendung finden Sie dann am Ende unserer Seite in grüner Markierung.

Was genau ist eigentlich ein Taxirechner?

Ein Taxirechner ist ein hilfreicher online Rechner mittels welchem es Ihnen ermöglicht wird in nahezu jeder Stadt den vollen Überblick über Ihre Taxikosten zu behalten und sich diese berechnen zu lassen. Egal ob es sich hierbei um die Städte Berlin, Hamburg, München oder viele andere Städte handelt, mit dem Taxirechner behalten Sie Ihre Taxikosten immer im Auge und befinden sich auf der sicheren Seite wenn es um eine Taxifahrt geht.

Was genau ist der Rechner2go Taxirechner?

Der Rechner2o Taxirechner ist Ihr kompetenter sowie umfangreicher Ratgeber zum Thema Taxirechner, Taxikosten sowie allem rund um das komplette Thema. Wir zeigen Ihnen was Sie beim gebrauch eines Taxirechner alles beachten müssen, beschreiben Ihnen detailliert wie Sie diesen verwenden können und empfehlen Ihnen am Ende unserer Seite ein Taxirechner Tool welches wir für besonders seriös und benutzenswert halten. Natürlich wurde auch hier sorgfältig recherchiert um Ihnen den besten Anbieter präsentieren zu können.

Wie funktioniert so ein Taxirechner?

Natürlich gibt es bei verschiedenen Taxirechner Varianten auch verschiedene Berechnungsmodelle. Deshalb beziehen wir uns heute lediglich auf die Berechnungsgrundlage des Taxirechner von der Seite taxi-rechner.de welchen wir Ihnen am Ende unserer Seite empfehlen und Ihnen einen Link von diesem zur Verfügung stellen den Sie guten Gewissens benutzen können. Aber zurück zur Funktionsweise des Taxirechner: Er wird stets mit einer riesigen Datenmenge gefüttert welche regelmäßig aktualisiert und gepflegt wird, um Ihnen das best mögliche Ergebnis in Sachen Taxipreisen zur Verfügung zu stellen damit Sie immer sicher unterwegs sind und wissen welche Taxipreise Sie erwarten.

Diese Datenbank im Taxirechner umfasst nahezu alle Taxikosten in Deutschland, was als sehr wichtig gilt da sich vor allem in unterschiedlichen Großstädten teilweise die Taxikosten erheblich unterscheiden können. Hierbei basieren die Routen des Rechners auf den aktuellen Routendaten von Google Maps. Aufgrund seiner Erfahrung und über 4 Millionen Taxikosten Berechnungen gilt dieser Taxirechner als genauster im Ganzen Internet und überzeugt mit vielen zufriedenen Kunden und stets positiven Usererfahrungen. Dennoch sollte Ihnen bewusst sein: Die tatsächlichen Taxipreise können unter Umständen auch vom Webrechner abweichen, der Taxirechner berechnet lediglich die voraussichtlichen Taxikosten.

 

 

Gebrauchsanleitung zum Taxirechner

Damit Sie beim berechnen Ihrer Taxikosten mit dem Taxirechner auch wirklich sicher unterwegs sind, und Ihnen keine Fehler unterlaufen haben wir von Rechner2go Ihnen eine detaillierte sowie übersichtliche Gebrauchsanleitung für den Taxirechner erstellt.

Benötigte Daten im Taxirechner

– Startadresse
– Zieladresse

Es ist wirklich überwältigend wie wenig Daten die Eingabe des Taxirechner benötigt, andere Rechner Typen verlangen hier wesentlich mehr Daten  und sind in Ihrer Handhabung sehr viel komplizierter.

So verwenden Sie den Taxirechner:

Geben Sie die Startadresse in das Feld „Start“ im Taxirechner ein. Das Feld ist schön übersichtlich und sollte für jedermann leicht zu bedienen sein. Im Anschluss bewegen Sie Ihren Mauscurser auf das Eingabefeld direkt darunter mit dem Namen „Ziel“ dort können Sie bestimmen wohin Ihre geplante Taxifahrt gehen soll. Sobald diese Eingaben getätigt wurden können Sie auf das große grüne Feld namens „Los gehts“ drücken welches Sie direkt darunter in fetter Markierung vorfinden. Im Anschluss werden Sie auf die Zielseite des Taxirechner weitergeleitet auf welcher Ihre Taxikosten berechnet und detailliert in 3 Felder aufgegliedert werden. Diese unterteilen sich in:

Taxitarif der Stadt

– Grundpreis
– Kilometerpreis
– Stand/Wartezeit

Details der Taxifahrt

– Entfernung
– Fahrtzeit

Aufgrund dieser Angaben kann genau gesehen werden, wie sich die Taxikosten bzw. der Taxipreis zusammensetzt und wie weit die zurückgelegte Strecke tatsächlich war, was wirklich interessant ist denn nicht jeder Taxirechner bietet Ihnen so eine Möglichkeit. Im folgenden Präsentieren wir Ihnen noch ein kleines Praxisbeispiel welches mit dem Taxirechner berechnet wurde:

Praxisbeispiel im Taxirechner

Mit unserem Praxisbeispiel zeigen wir Ihnen anhand von einer realen Kilometerstrecke aus der Großstadt Nürnberg wie die Taxikosten im Rechner ausfallen und wie diese sich zusammensetzen.

– Startadresse „Nürnberg Bahnhofstraße 5“
– Zieladresse „Nürnberg Wiesbadener Straße 10“

Nachdem diese Routenangaben in den Taxirechner eingegeben wurden erfolgt die detaillierte Aufschlüsselung von Entfernung, Taxikosten sowie deren Zusammensetzung:

Taxitarif der Stadt:

– Grundpreis 3,40€
– Kilometerpreis 1.50-3,30€
– Stand/Wartezeit 24,00 €

Diese Werte ergeben die durschnittlichen Taxikosten von 26,60€. Nun gilt es nur noch im linken Feld daneben die Details der Taxifahrt welche mit dem Taxirechner errechnet wurde näher zu betrachten:

Details der Taxifahrt:

– Entfernung 12.2 Km
– Fahrzeit ca. 15 Min

Wie Sie sehen konnte Ihnen dieses Live Beispiel aus dem Taxirechner einen tieferen Einblick in die Berechnung der Taxikosten und die Funktionsweise des Rechners verschaffen. Im folgenden Abschnitt listen wir Ihnen nun die teuersten Taxi Städte in ganz Deutschland auf, damit Sie wissen wo Sie lieber nicht Taxi fahren sollten um sich horrende Kosten zu ersparen.

Die teuersten Taxi-Städte in Deutschland:
Hier fallen im Taxirechner hohe Kosten an

Damit Sie nicht unwissend in die Taxikosten Falle tappen macht es aufjeden Fall immer Sinn den Taxirechner zu verwenden. Dennoch möchten wir Ihnen die 10 Städte in Deutschland präsentieren, in welchen die Taxikosten am höchsten sind. Die Daten wurden aufgrund einer Auswertung im Jahr 2014 von der Seite taxi-rechner.de erstellt.

1. Hamburg
2. Düsseldorf
3. Essen
4. München
5. Frankfurt
6. Stuttgart
7. Köln
8. Berlin
9. Bremen
10. Dortmund

Sehr gerne können Sie Ihre gewünschte Strecke auch selbst im Taxirechner nachrechnen wenn Sie eine längere Taxifahrt in einer dieser 10 Städte geplant haben, um auf der sicheren Seite zu sein. Trotzdem sollte man sich manchmal überlegen ob es noch alternative Fahrmöglichkeiten gibt mit welchen man sich die Taxikosten sparen kann, bevor man eine Taxifahrt in diesen Städten in Anspruch nimmt.

So hoch sind Taxikosten im Ausland:
Der Rechner2go Taxirechner klärt auf

Im Ausland sieht das Ganze noch ein bisschen anders aus. Städte mit teuren Taxipreisen sind unter anderem Tokyo, London und Amsterdam. New York sowie Paris hingegen haben sich überraschender Weise als relativ preiswert erwiesen, eine durchschnittliche Taxifahrt mit der Länge von 10 Kilometern kostet in New York ca. 13,98€ und in Paris nur 12,20€ (Stand 2014). Nun sollte das Rätsel gelöst sein, warum die New Yorker und Pariser so viel Taxi fahren.

Der Rechner2go Taxirechner und Ratgeber
Wir beantworten Fragen zum Thema Taxi:

Zu guter Letzt beantworten wir im Rahmen von unserem Taxirechner und Ratgeber noch ein paar allgemeine Fragen zum Thema Taxikosten, Taxipreise und Co.

Wie werden Taxikosten eigentlich berechnet?

Die durchschnittlichen Taxikosten können von Region zu Region sehr stark abweichen und sind sehr stark an die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der jeweiligen Stadt angepasst. Natürlich spiegelt sich dies auch im Taxirechner wieder. Jedoch ist es leider nicht immer so, denn so kann sich ein Einwohner der Stadt Leipzig mit einem durchschnittlichen Einkommen von knapp 17.500€ im Jahr theoretisch  893 Taxifahrten von seinem Gehalt leisten. Ganz anders der durschnittliche Bürger der Stadt Frankfurt am Main, welcher sich mit einem Durchschnittsgehalt von über 24.000€ ca. 1400 Taxifahren davon leisten könnte. Leider sind die Taxipreise in Leipzig sogar im Schnitt um ca. 10 Prozent höher als in Frankfurt am Main, obwohl die Menschen dort weniger verdienen. Wie sie sehen geht es nicht immer wirklich fair zu. Gerne können Sie im Taxirechner die Taxipreise von verschiedenen Städten errechnen und vergleichen.

Wurden die Taxikosten durch den Mindestlohn höher?
Der Taxirechner von Rechner2go kennt die Antwort:

Tatsächlich ist es so, dass es durch die Einführung des Mindestlohns von 8.50€ im Jahre 2015 pro Stunde in vielen Städten Preisanpassungen in Sachen Taxipreisen gab. Da viele Taxifahrer früher weniger als den Mindestlohn verdient haben gab es so natülich höhere Personalkosten im Bereich der Taxiunternehmen, was sich logischer Weise auch auf die Taxikosten wiederspiegelt. So musste der Endverbraucher dann teilweise mit höheren Taxipreisen als vorher rechnen was aus seiner Sicht nicht wirklich erfreulich ist. Betrachtet man das Ganze hingegen aus der Sicht des Taxifahrers sieht die Sache schon ganz anders aus, denn diese verdienen jetzt mehr Geld und sind darüber natürlich erfreut. Wir hoffen wir konnten Ihnen im Rahmen unseres Taxirechner und Ratgeber auch hier weiterhelfen.

Ist eine Fahrt bei Uber günstiger als herkömmliche Taxifahrten?

Sicherlich haben Sie schon einmal etwas von der Smartphone App „Uber“ gehört, mittels welcher Privatpersonen andere Leute gegen Bezahlung einen „Mitfahrdienst“ bieten können. Natürlich gab es hier auch zahlreiche Rechtsstreite zwischen Uber und und Taxiutnernehmen, da die App eine starke Konkurrenz wurde. So wurde Uber in den Städten Berlin und Hamburg zunächst aus Wettbewerbsgründen und Schutz der Taxiunternehmen verboten. Durch eine schlaue „Liste“ schaffte es Uber jedoch auch in diese Städte zurückzukehren, indem es den Preis pro Kilometer auf 0.35€ senkte. Hierdurch galt der Dienst dann lediglich als „normale Mitfahrzentrale“ und war somit nichtmehr wettbewerbswidrig. Mittlerweile ist Uber dabei sich zu internationalisieren sowie auch andere Länder anzugreifen, in denen der Markt vielversprechend erschein.

 

Hier können Sie das Taxirechner Tool benutzen

Wir hoffen unser Taxirechner Ratgeber von Rechner2go konnte Ihnen weiterhelfen und Sie ordnungsgemäß zum Thema Taxikosten und Co. aufklären. Unter folgendem Link gehts zum Taxirechner Tool von der Seite taxi-rechner. Bitte kehren Sie im Anschluss auf unsere Seite  zurück und profitieren Sie von unseren weiteren zahlreichen online Webrechner Typen  wie z.B unserem cleveren Spritkostenrechner  mit welchem Sie Ihre Spritkosten einfach und sicher berechnen können.

Unser Rechner2go Spartipp: Sichern Sie sich auch Ihre persönliche kostenlose Kreditkarte mit 100€ Startguthaben. Hier geht es direkt zum Kreditkartenformular.

share on:

Leave a Response