Nettolohnrechner

share on:
Nettolohnrechner
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Ihr persönlicher Rechner2go Nettolohnrechner

Mit dem Nettolohnrechner kostenlos den Nettolohn berechnen


Mit unserem Rechner2go Nettolohnrechner wissen Sie binnen Sekunden wie viel Nettolohn Ihnen von Ihrem Bruttolohn auch tatsächlich übrig bleibt. Hierbei arbeitet der Nettolohnrechner schnell, unkompliziert und mit enormer Präzision um Ihnen ein möglichst realitätsgetreues Ergebnis zu präsentieren.

Der neue Job ist in der Tasche, der Resturlaub bereits beantragt, und das knallen der Korken zur Feier des Tages wird gerade kräftig vorbereitet. Nun stellt sich nur noch die Frage, wieviel Nettolohn von Ihrer neuen Lohnerhöhung welche Sie geschickt mit Ihrem neuen Arbeitgeber verhandelt haben auch tatsächlich auf Ihrem Girokonto übrig bleibt, denn wie immer schlägt erst einmal die Steuer zu. In solch einem Szenario kommt Ihnen unser neuer Rechner2go Nettolohnrechner wie gerufen!

 

Wissenswertes zum Nettolohnrechner:

Wie der Name ja schon vereinfacht beschreibt, macht ein Nettolohnrechner im Klartext gesprochen nichts anderes als den Nettolohn anhand Ihres Bruttolohs zu berechnen. Dieses Unterfangen ist dennoch leichter gesagt als getan. Hierbei müssen die verschiedenesten Komponenten beachtet werden, wie z.B das korrekte berechnen und subtrahieren der Lohnsteuer, sowie der gesetzlichen Sozialversicherung. Da die meisten Bürger Mitglieder der katholischen oder evangelischen Kirche sind, muss ein Nettolohnrechner die Kirchensteuer ebenfalls in seiner Brutto-Netto Berechnung berücksichtigen. Keine einfache Aufgabe die so ein Webrechner beim berechnen des Nettolohnes zu erledigen hat.

Brutto-Netto-Rechner

Der Gehaltsrechner ist ein Service von Nettolohn.de

Unser Nettolohnrechner und Ratgeber zugleich
Wichtige Informationen über Ihren Nettolohn:

Doch damit noch nicht genug, denn zusätzlich zur einzigartigen Funktion des realitätsgetreuen Berechnen von Ihrem Nettolohn, dient Ihnen unser Rechner2go Nettolohnrechner als kompetenter und umfangreicher Ratgeber rund um das komplette Thema Nettolohn. In den folgenden Abschnitten erhalten Sie alle wichtigen Informationen welche Sie zum Thema wissen müssen. Direkt darunter finden Sie außerdem ein paar Hilfreiche Tipps und Tricks wie Sie Ihren Nettolohn ein wenig „optimieren“ können.

 

Der Nettolohnrechner und die Sozialversicherung:

Die gesetzliche Sozialversicherung welche unser Rechner2go Nettolohnrechner natürlich berücksichtigen muss setzt sich aus 5 Komponenten zusammen. Sie besteht aus der gesetzlichen Krankenversicherung, Rentenversicherung, Pfegeversicherung, Arbeitslosen-und Unfallversicherung. Das Ziel der ganzen im ersten Augenblick vielleicht „übertriebenen und überteuerten“ gesetzlichen Sozialversicherung besteht darin, jeden Arbeitnehmer gegen die wichtigsten existenziellen Bedrohungen abzusichern. Die vom Nettolohnrechner berücksichtigte gesetzliche Sozialversicherung setzt sich aus einem Arbeitgeberanteil, sowie einem Arbeitnahmeranteil zusammen. Vereinfacht ausgedrückt teilen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer die gesetzliche Sozialversicherung zu zwei nahezu gleich großen Teilen. Der volle Umfang der  gesetzlichen Sozialversicherung tritt automatisch in Kraft wenn man sich für den Status eines Arbeitnehmers entscheidet, bei Arbeitgebern bzw. Selbstständigen entfällt die Sozialversicherungspflicht der Renten-, Arbeitslosen-, und Unfallversicherung. Mit unserem Nettolohnrechner von Rechner2go erfahren auch Sie in sekundenschnelle wie viele Euro an Sozialversicherung jeden Monat von Ihrem Bruttolohn abgezogen werden, bevor Sie Ihren tatsächlichen Nettolohn erhalten.

Der Nettolohnrechner und die Lohnsteuer:

Nun kommen wir etwas genauer zum nächsten Abzug, welchen ein Nettolohnrechner berücksichtigen muss, nämlich zur so genannten Lohnsteuer.  Die Lohnsteuer beziffert in Deutschland eine Erhebungsform der sogenannten Einkommenssteuer, und wird auf die Einkünfte aller nicht selbstständigen Arbeiten behoben. Diese errechnet der Arbeitgeber bzw. der Nettolohnrechner nun mittels den Angaben der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmalen oder auch genannt  elektronische Lohnsteuerkarte (frühere Lohnsteuerkarte). Die tatsächliche höhe der Lohnsteuer hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem der tatsächlichen Höhe Ihres Bruttolohns, sowie der Lohnsteuerklasse, welche sich in genau genommen 6 Lohnsteuerklassen gliedert. Wie den meisten Bürgern bekannt sein dürfte, ist die beste Lohnsteuerklasse die Steuerklasse 3, welche man nur erlangen kann wenn man a) verheiratet ist, und b) der Partner akzeptiert, dass er die schlechte Lohnsteuerklasse 5 erhält. All diese Komponenten müssen natürlich auch von einem Nettolohnrechner berücksichtigt werden um Ihren stets korrekten Nettolohn zu ermitteln. Im folgenden Abschnitt finden Sie nähere Informationen zu den einzelnen Steuerklassen:

Der Nettolohnrechner und die verschiedenen Steuerklassen:

Wie bereits erwähnt muss unser Rechner2go Nettolohnrechner insgesamt zwischen 6 verschiedenen Steuerklassen unterscheiden welche sich teilweise sehr erheblich auf Ihren Nettolohn auswirken, die eine mehr, die andere weniger:

Steuerklasse I:
 Die Steuerklasse für ledige, verwittwete oder geschiedene Bürger ohne Kinder. Die meisten Singles in Deutschland befinden sich in dieser Steuerklasse.

Steuerklasse II: Alleinerziehende ledige, verwittwete oder geschiedene Bürger fallen in diese Steuerklasse. Die Abzüge seitens des Nettolohnrechner sind hier auch geringer.

Steuerklasse III: Die Steuerklasse für verheiratete Allein-oder Doppelverdiener dessen Ehegatte Steuerklasse V annimmt.  Der Unterschied im Nettolohnrechner ist immens.

Steuerklasse IV: Diese Steuerklasse empfiehlt sich für verheiratete Doppelverdiener welche in etwa gleich viel verdienen. Die Versteuerung ist ähnlich wie in Steuerklasse I.

Steuerklasse V: Siehe Steuerklasse 3. Hauptsächlich geeignet für Ehefrauen mit einem Teilzeitjob. Der Unterschied seitens des Nettolohnrechner ist hier wirklich gravierend.

Steuerklasse VI: Bei zweiter Lohnsteuerkarte für ein zusätzliches Dienstverhältnis. Hier müssen leider auch sehr viel schlechtere Bedingungen in Kauf genommen werden.

Der Nettolohnrechner und die Kirchensteuer:

Falls Sie wie der Großteil der deutschen Bevölkerung ein Mitglied der Kirche sind, muss Ihr Nettolohnrechner zu guter Letzt noch die „böse“ Kirchensteuer in seine Brutto-Netto Rechnung integrieren. Als Bemessungsgrundlage dient hier die oben erwähnte Lohnsteuer bzw. Einkommenssteuer welche vor Auszahlung Ihres Nettolohns erhoben wird. Die Sätze der Kirchensteuer unterscheiden sich in den einzelnen Bundesländern, in den meisten beträgt Sie 9 % der Lohnsteuer, unter berücksichtigung der Kinderfreibeträge, lediglich in Bayern und Badenwürthemberg werden nur 8% Kirchensteuer erhoben. Hinzuzufügen wäre, dass die Kirchensteuer keine Pflicht in Deutschland ist, die meisten menschen treten jedoch hinsichtlich der guten Sitten nicht aus der Kirche aus, um sich diese Steuer zu ersparen. Wollen auch Sie wissen wieviel Kirchensteuer Sie bezahlen? Die Lösung kennt unser Rechner2go Nettolohnrechner.

Der Nettolohnrechner – ein wahres Wunderwerk:

All diese Zahlen und Fakten muss ein Nettolohnrechner schnell und exakt in die Brutto-Netto Rechnung mit einfließen lassen, um Ihnen einen realitätsgetreue und möglichst genauen Nettolohn zu präsentieren. Wie Sie nun sicher Vermuten stellt die Entwicklung eines Nettolohnrechner ein sehr schwieriges Unterfangen dar, trotzdem gelang es uns Ihnen einen Rechner zur Verfügung zu stellen, welcher für Sie einfach, unkompliziert und leicht zu bedienen ist. Lediglich Ihr Bruttolohnund wenige andere Parameter werden benötigt, und schon errechnet Ihnen Ihr persönlicher Rechner2go Nettolohnrechner binnen Sekundenschnelle Ihrn tatsächlichen Nettolohn. Ihre oben erwähnten steuerlichen sowie sozialversicherungspflichtigen Abgaben werden Ihnen dabei sogar übersichtlich aufgegliedert. Ihr persönlicher Nettolohnrechner hilft Ihnen dabei, immer den Überblick über Ihr Gehalt und Ihre Abgaben zu behalten.

Der Nettolohnrechner und die Stundenlohnberechnung:

Nun wissen Sie dank unseres ausführlichen Texte unter unserem Nettolohnrechner genau wieviel Nettolohn Ihnen von Ihrem Bruttolohn übrig bleibt, jedoch möchten Sie auch noch genau wissen wie hoch Ihr Stundenlohn ist? Kein Problem, zwar kann dieses komplizierte Unterfangen nicht in einem normalen Nettolohnrechner integriert werden, jedoch gelang es uns von Rechner2go Ihnen für die exakte Stundenlohnberechnung einen Stundenlohnrechner bereit zu stellen, mittels welchem Sie Ihren exakten Stundenlohn kalkulieren können. Denn leider funktioniert das berechnen des Stundenlohnes nicht so einfach wie man am Anfang denkt, und es müssen einige Richtlinien zur Stundenlohnberechnung beachtet werden. Falls Ihr Stundenlohn bzw. Ihr Bruttolohn so niedrig ist dass Sie hiervon kaum selbst leben können, geschweige denn Ihre Kinder davon angemessen ernähren können lohnt es sich unseren Kinderzuschlagrechner einmal auszuprobieren, denn der Kinderzuschlag könnte hier eine passende Ergänzung Ihres Nettolohns darstellen.

Unsere Rechner2go Nettolohnrechner Ratschläge:
So bleibt mehr vom Nettolohn übrig, versprochen!

Alle Vielverdiener und leitende angestellte Arbeitnehmer sollten das Problem kennen, natürlich mussten auch unsere Mitarbeiter des Nettolohnrechner sich schon damit auseinander setzen. Ab einer bestimmten Lohnstufe lohnt es sich fast überhaupt nichtmehr einen noch großeren Bruttolohn zu erhalten, da sowieso fast nichts davon auf dem Gehaltskonto in Form Ihres Nettolohn hängen bleibt. Grund hierfür ist die so genannte steuerliche Progression. Zwar kann man sich dieser nicht entziehen (auch nicht im Nettolohnrechner), jedoch ist es möglich durch einen geschickten Steuerberater genug steuerlich absetzbare Komponenten wie Werbungskosten oder Sonderausgaben zu finden, dass Sie einige Prozente Ihrer Lohnsteuer am Jahresende in Form einer hübschen Summe auf Ihrem Lohnkonto verbuchen können. Eventuell macht es sogar Sinn einen ELSTAM-Antrag (elektronische Lohnsteuerabzugs Merkmale) zu stellen um direkt monatlich mehr Nettolohn auf seinem Girokonto zu verbuchen. Natürlich gibt es dann aber keine Steuerrückzahlung mehr am Jahresende. Unser Tipp lautet aufjedenfall: Suchen Sie sich einen guten und günstigen Steuerberater und sparen Sie bares Geld (welches eigentlich sowieso Ihnen gehört). Denn das Motto des Rechner2go Nettolohnrechner lautet: Mehr Nettolohn vom Bruttolohn!

 

Mehr Nettolohn durch Nettolohnoptimierung
Unser Nettolohnrechner erklärt wie es geht:

Vielleicht haben Sie schon einmal die kuriosen Werbeanzeigen gesehen, welche oft im Internet so finden sind auf denen eine Nettolohnoptimierung dargestellt wird z.B vorher 2300€ Nettolohn, nachher 2700€ Nettolohn. Natürlich erwecken solche Anzeigen oft immenses Interesse seitens der User, und jeder möchte unbedingt wissen was hinter so einer Nettolohnoptimierung tatsächlich steckt. Ernüchternder Weise stellt sich dann am Ende oft heraus, dass es sich hinter diesen Werbeanzeigen meistens um teure Immobilien-Investmens handelt. Vielleicht nicht das was sich jeder vorgestellt hätte, jedoch ist es dennoch oft ein lukrativer Weg in Immobilien zu investieren, und so von satten Steuerersparnissen zu profitieren. Für Menschen mit hohem Bruttolohn durchaus eine lukrative Gelegentheit seinen Nettolohn durch so eine Nettolohnoptimierung zu erhöhen, auch wenn die Erhöhung sozusagen quasi doppelt und dreifach in Immobilien investiert wird. Aber wer möchte nicht am Ende seines Lebens eine schicke Immobilie besitzen? Wir hoffen unser Nettolohnrechner konnte den Mythos der kuriosen Nettolohn-Werbeanzeigen nun endgültig aus der Welt schaffen und Ihnen somit mehr Klarheit in Ihrerm Leben bieten.

 

Weitere Möglichkeiten der Nettolohnoptimierung
Unser Nettolohnrechner hilft Ihnen gerne weiter:

Eine weitere Möglichkeit der Nettolohnoptimierung besteht darin, eine betriebliche Altersvorsorge abzuschließen. Hierzu muss jedoch natürlich zunächst Ihr Arbeitgeber überredet werden. Dies sollte immer seitens eines geprüften und unabhängigen Vermögensberaters geschehen. Sie möchten auch wissen, wo Sie so jemanden finden? Kein Problem, denn unter unserer Sparte unabhängige Vermögensberatung direkt neben unserem Nettolohnrechner können Sie direkt einen Termin mit so einem Berater ausmachen, und sich bequem, von zu Hause unabhängig Beraten lassen. Wenn Sie möchten, können Sie sich hierzu auch unten stehendes Video zum Thema Nettolohnoptimierung durch betriebliche Altersvorsoge ansehen.

Schlusswort zum Nettolohnrechner

Wir hoffen unser Nettolohnrechner und zugleich umfangreicher Ratgeber zum Thema Nettolohn konnte Sie überzeugen und Ihnen ein wenig weiterhelfen. Falls Sie dennoch weitere Fragen und Anregungen zum Thema Nettolohn haben, können Sie diese gerne dem geprüften Vermögensberater stellen, mit welchem Sie sich direkt über dem Video einen Termin vereinbaren können, welcher natürlich zu 100% unverbindlich und kostenlos ist. Sehen Sie sich gerne auch noch in Ruhe auf unserer Webseite um und entdecken Sie auch unsere anderen nützlichen online Rechner wie z.B unseren Rechner2go Iban Rechner mit welchem Sie Ihre IBAN und BIC schnell, einfach und sicher berechnen können.

share on:

Leave a Response