Wohngebäudeversicherung berechnen

share on:
Wohngebaeudeversicherung-berechnen
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Berechnen Sie Ihre Wohngebäudeversicherung

Mit Ihrem persönlichen Wohgebaudeversicherungsrechner


Mit unserem Rechner2go Wohngebäudeversicherungsrechner können Sie unkompliziert, schnell und übersichtlich Ihre persönliche und maßgeschneiderte Wohngebäudeversicherung berechnen.

Die Finanzierung Ihres Traumhaus, bzw. Ihrer Traumwohnung ist in trockenen Tüchern, bereits  in wenigen Wochen ist alles einzugsbereit, nun stellt sich Ihnen nur noch die Frage, wer bezahlt im Falle eines unvorhersehbaren Schadens, welcher z.B. durch Sturm, Feuer, Hagel oder Leitungswasserschäden ergeben kann? Die Antwort liefert Ihnen unser Rechner2go Wohngebäudeversicherungsrechner, mit welchem Sie spielend leicht und binnen kürzester Zeit die besten Angebote einer Wohngebäudeversicherung berechnen können. Denn wie in vielen anderen Versicherungsbranchen gibt es eine Vielzahl an Angebote, woher sollen Sie ohne Wochenlanges prüfen und auswerten von Versicherungsverträgen überhaupt wissen, wieviel Sparpotential bei einer Wohngebäudeversicherung vorhanden ist? Verschiedene Wohngebäudeversicherungen beinhalten verschiedene Komponenten wie z.B. Brand, Blitzschlag, Explosion, oder gar Implosion. Die Antwort liefert Ihnen ganz klar unser Rechner2go Wohngebäudeversicherungsrechner.

Rechtliche Aspekte zur Wohngebäudeversicherung:

Die sogenannte Wohngebäudeversicherung ist ein Versicherungsvertrag und bewegt sich somit im rechtlichen Rahmen der in Deutschland vorgeschriebenen Gesetzbücher (HGB, BGB, sowie dem Versicherungsvertragsgesetz, kurz VVG).  Das ganze erfolgt als Vertragsabschluss gegen eine Versicherungsprämie, so wie es typischerweise bei Versicherungen der Fall ist. Hiermit werden natürlich die einzelnen und individuellen Gesellschaftsbedingungen der jeweiligen Versicherung zum Vertragsbestandteil.

Beinhaltete Komponenten einer  Wohnbebäudeversicherung:

Folgende Definitionen beziehen sich auf die allgemeinden Musterbedingungen für eine Wohngebäudeversicherung, einzelne Versicherungsunternehmen sind nicht daran gebunden, richten jedoch Ihr Vertragswerk nach deren Grundlagen aus:

Versicherte Gegenstände und Vertragsbestandteile einer Wohngebäudeversicherung:

  • Die im Versicherungsschein bezeichneten Gebäude, z.B. Musterweg 23, 11111 Musterstadt
  • Das Gebäudezubehör, z.B. Terrassen, Klingel, Briefkastenanlagen oder Sonstiges
  • Sonstiges außergewöhnliches Gebäudezubehör nach Vereinbarung z.B. ein Gewächshaus
  • Einbaumöbel, welche individuell für das Wohngebäude gefertigt wurden, z.B. Einbauküche


Feuerversicherung:

Eine Feuerversicherung versichert gegen entstandende Schäden aus Brand, Blitzschlag, Explosion und Implosion. Achten Sie hierbei auf die individuellen Vertragsbedingungen, in der Regel darf z.B. das Feuer nicht durch einen Herd entstehen.

Leitungswasserversicherung:

Die Leitungswasserversicherung deckt Schäden ab welche durch Leitungswasser, Frost oder sonstige Bruchschäden entstehen. Einzelne Bedingungen sind auch hier wie folgt dem genauen Vertrag zu entnehmen.

Sturmversicherung:

Zu guter Letzt behandeln wir die Sturmversicherung, welche gegen  entstandene Schäden aus Sturm und Hagel versichert. Ein Sturm wird in der Regel erst dann als richtiger „Sturm“ bezeichnet, wenn eine Windgeschwindigkeit von 63 km/h vorliegt, auch hier ist es wichtig den Vertrag genau zu prüfen.

Kosten einer Wohngebäudeversicherung:

Die Kosten einer Wohngebäudeversicherung sind individuell und erstrecken sich in einem sehr breit gefächerten Rahmen. Faktoren wie Lage, Größe und Wert eines Wohngebäudes fließen natürlich mit ein. Wir von Rechner2go, haben es uns jedoch zur Lebensaufgabe gemacht, Ihnen die besten Tarife, maßgeschneidert nach Ihren Wünschen zu liefern, ohne Wenn und Aber!

Pflicht einer Wohngebäudeversicherung:

In Deutschland besteht derzeit, Stand 2016 keine Wohngebäudeversicherungs Pflicht, zwar wurde das Thema im Jahre 2013 heiß diskutiert und zur Überprüfung eingereicht, mittlerweile wurde im Jahr 2015 jedoch klar, dass es warscheinlich auch in Zukunft keine Pflichtversicherung geben wird. Trotzdem sollten oben stehende Aspekte Ihnen klar aufzeigen, wie wichtig eine Wohngebäudeversicherung für Sie sein kann.

Zögern Sie nicht länger, berechnen Sie jetzt Ihr persönliches Angebot einer Wohngebäudeversicherung! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim berechnen Ihrer Wohngebäudeversicherung mit unserem Rechner2go Wohngebäudeversicherungsrechner. Besuchen Sie auch unsere zahlreichen anderen online Webrechner hier auf Rechner2go – Ihrem Webrechner der nächsten Generation.

 

share on:

Leave a Response